Export und Import von Projekten - Hilfe E-PROT Software Besprechungsprotokolle Protokollmanagement

E-PROT Hilfe

Direkt zum Seiteninhalt

Export und Import von Projekten

Hilfe > Module > Weitere Module

Export eines Projekts

Mit dieser Funktion exportieren Sie ein Projekt auf einen externen Datenspeicher (Wechsellaufwerk, z. B. USB-Stick).
Export und Import von Projekten brauchen Sie für folgendes Szenario:

Im Büro bearbeiten Sie das Projekt am Desktop-Computer, geben Änderungen ein, bearbeiten Verteilerlisten usw.
Nun möchten Sie das Projekt aber auch bei der nächsten Besprechung z. B. auf der Baustelle, bei einem anderen Unternehmen am Notebook bearbeiten, z. B. neue Protokollpunkte in das Besprechungsprotokoll aufnehmen.
Dazu exportieren Sie die aktuellen Daten auf einen USB-Stick und importieren diese Daten in das Notebook. Damit stehen Ihnen diese Daten auch außerhalb Ihres Büros zur Verfügung.
Nach der Bearbeitung auf dem Notebook exportieren Sie die Daten wieder auf den USB-Stick und importieren diese in den Desktop-Computer im Büro.
Bitte beachten Sie: Auf dem Notebook muss E-PROT installiert sein.

Rufen Sie die Funktion auf über das Menü 'Datei | Export...' im Hauptbildschirm.
Es öffnet sich folgendes Fenster:

Export und Import von Projekten

Wählen Sie ein Laufwerk durch Klick auf das Verzeichnissymbol rechts vom Textfeld.
Hier wurde 'E:/' gewählt. In diesem Fall befindet sich ein USB-Stick im Computer, dem der Laufwerks-Buchstabe 'E' zugewiesen wurde.
Der Zusatz 'e-prot-export' wird vom Programm automatisch vergeben. In dieses Verzeichnis werden die Daten exportiert.
Dieses Verzeichnis ist gleichzeitig auch das Verzeichnis für den Projektimport (siehe unten).
Klicken Sie auf 'OK'.
Der Export beginnt. Der Fortschritt der Aktion wird Ihnen unten im Bildschirm gezeigt.

Projektexport Start

Nach Abschluss des Exports kehrt das Programm zum Hauptbildschirm zurück.

Beachten Sie: Das Projekt wird als "Exportiert" gekennzeichnet. Im Hauptbildschirm bemerken Sie dies, indem die Symbolleiste und der Hintergrund der Baumstruktur der Protokollpunkte rot hinterlegt sind.



Import eines Projekts

Mit dieser Funktion importieren Sie ein Projekt von einem externen Datenspeicher (Wechsellaufwerk, z. B. USB-Stick).

Schließen Sie das aktuelle göffnete Projekt (Hauptbildschirm Menü 'Datei | Projekt schließen').
Rufen Sie die Funktion auf über das Menü 'Datei | Importieren...' im Hauptbildschirm.
Es öffnet sich folgendes Fenster:
Grafik Import Projekt

Wählen Sie ein Laufwerk und das Verzeichnis 'e-prot-export' durch Klick auf das Verzeichnissymbol rechts vom Textfeld.
Hier wurde 'E:/e-prot-export' gewählt.
In diesem Fall befindet sich ein USB-Stick im Computer, dem der Laufwerks-Buchstabe 'E' zugewiesen wurde und das Verzeichnis 'e-prot-export' wurde gewählt. Darin befinden sich die vorher exportierten Daten (siehe oben).

Klicken Sie auf 'Einlesen'.
Soferne sich in dem Verzeichnis Daten befinden, die inportiert werden können, wird Ihnen das Projekt zum Importieren angezeigt.
Wählen Sie das Projekt durch Klick auf den Projektnamen (in diesem Fall RF-Leitstelle Donaukirchbach).
Klicken Sie auf 'OK'.

Sollte sich in Ihrem Datenverzeichnis bereits ein Projekt mit diesem Namen befinden, so wird Ihnen folgender Bildschirm angezeigt:

Projekt in E-PROT bereits vorhanden

Klicken Sie auf 'OK', um den Import zu starten. Dabei wird das vorhandene Projekt überschrieben.
Klicken Sie auf 'Abbrechen', um den Import abzubrechen.

Der Import beginnt. Der Fortschritt der Aktion wird Ihnen unten im Bildschirm gezeigt.
Anschließend wird Ihnen der erfolgreiche Import in einem Nachrichtenfenster mitgeteilt.
Klicken Sie auf 'OK'.
Danach haben Sie die Möglichkeit, das Export-/Importverzeichnis vom externen Datenträger zu löschen oder bestehen zu lassen.
Nach Schließen der Abfrage kehrt das Programm zum Hauptbildschirm zurück.
Öffnen Sie nun das importierte Projekt.

Dann werden sie gefragt, ob Sie auch die Vorlagen vom externen Datenträger importieren wollen. 

Achtung: Wenn Sie Ja" anklicken, dann werden die Vorlagen im gewählten Verzeichnis überschrieben und eventuelle Änderungen der Vorlagen gehen verloren.
Die Vorlagen im gewählten Verzeichnis werden überschrieben
Abschließend werden Sie gefragt, ob Sie das zu importierend Projekt vom externen Laiufwerk löschen wollen
Zurück zum Seiteninhalt